Studieren auf Haydns Spuren

STUDIEREN AUF HAYDNS SPUREN: Österreich-Bild über die Joseph Haydn Privathochschule Burgenland

Das erste Studienjahr als Hochschule ist fast abgeschlossen. Jetzt steht die Joseph Haydn Privathochschule Burgenland im Mittelpunkt der Dokumentation „Studieren auf Haydns Spuren“, die am Sonntag, dem 16. Juni um 18.25 Uhr auf ORF-2 ausgestrahlt wird. ORF-Kulturredakteurin Silvia Freudensprung-Schöll hat die Entwicklung vom Konservatorium zur Hochschule mit der Kamera begleitet und einen eindrucksvollen Film gestaltet.

Dienstagabend wurde die Dokumentation als Vor-Premiere in den Räumen der JHP präsentiert. Geschäftsführer Franz Steindl und Rektor Gerhard Krammer waren begeistert: “Die Dokumentation zeigt sehr eindrucksvoll den nicht einfachen Weg zur Hochschule: Die verschiedenen Stationen, die Bauarbeiten, die Emotionen und schließlich den Erfolg. Daran werden wir gemessen und daran werden wir weiterarbeiten.“

Bei der Präsentation: JHP Geschäftsführer Franz Steindl, Ursula Hofmeister (ORF), Gestalterin Silvia Freudensprung-Schöll, ORF Intendant Werner Herics, JHP Rektor Gerhard Krammer, ORF Chefredakteur Walter Schneeberger